Skip to the content

Ein wesentlicher Aspekt in der IT -- man könnte auch sagen: DIE Daseinsberechtigung der IT -- ist der Betrieb von Softwaresystemen. Hier ist es notwendig einen Überblick zu behalten, was in den Unternehmen jeweils eingesetzt wird. Folgende Fragen können wir mit Ihrem Team gemeinsam beantworten:

  • Wie geht es unseren Server-Systemen?
  • Welche Auslastung haben unsere Rechner?
  • Müssen wir weitere Systeme kaufen oder kommen wir mit den bisherigen Systemen aus?
  • In welchen Infrastrukturbereich sollte ich investieren?
  • Wie können meine Kunden noch weiter von unserem Angebot profitieren?
  • Wie kann ich den Betrieb möglichst kostengünstig sicherstellen?
  • Wer überwacht meine Systeme?
  • Wie werde ich über Probleme informiert?
  • Sind unsere Lizenzen richtig eingesetzt?
  • Welche möglichen Probleme gibt es?
  • Wo ist der Flaschenhals bei unser Architektur?
  • Wie kann ich den IT-Betrieb ausfallsicher gestalten?
  • ...

Der Betrieb von Systemen geht einher mit einer handfesten Überwachung der Systeme. Wir verwenden hier CheckMK und stellen für unsere Kunden die Überwachungssysteme bereit bzw. adaptieren sie so, damit Sie genauestens über den Gesamtzustand Bescheid wissen.

Sollten Sie Logfileanalysen Ihrer Systeme (Windows, Unix, Firewalls) benötigen um Sicherheitsvorfälle zu erkennen, bieten wir Ihnen den Aufbau einer kompletten Graylog-Infrastruktur (inkl. Virtualisierung, Erstinstallation, Wartungsplan, die wichtigsten zu überwachenden EventIDs, Applikationslogs, gegebenenfalls auch den Betrieb des Systems u.d.g.) an. 

Wenn Sie außerdem eine Virtualisierungsumgebung benötigen, setzen wir seit geraumer Zeit bei mehreren Bestandskunden erfolgreich proxmox (ein österreichisches Produkt) ein.

Damit können Sie auf der einen Seite kostengünstig auf Open-Source Software setzen (bei allen drei von uns eingesetzten Softwaresystemen -- checkmk, Graylog und proxmox -- gibt es lizenzfreie Varianten) oder Unterstützung über den Hersteller im Rahmen von Wartungsverträgen beziehen. Sie entscheiden, wir können auf Wunsch beraten. Reden Sie mit uns! Wir übernehmen eine proaktive Überwachung Ihrer Serverlandschaft (gerne auch bei den Clients!) und unterstützen so, den Betrieb Ihrer Systeme sicher zu stellen.

Neben Erfahrungen mit den typischen Bestandteilen einer klassischen Infrastruktur im Microsoftumfeld (MSSQL, SharePoint, AD, ...) haben wir auch Fertigkeiten im Betrieb von OpenSource-Systemen (Debian, MySQL/MariaDB, ElasticSearch, ...) aufgebaut. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf, um abzuklären ob wir bei der Betreuung Ihrer Systeme helfen können.

Monitoring

Wenn Sie wissen wollen, wie Ihre Kunden Ihre Systeme sehen und wie Ausfallsicher sie sind, dann reden Sie mit uns! Wir überwachen nicht nur intern, sondern auch von externen Netzen aus Ihre Infrastruktur und melden über unterschiedliche Kanäle an Sie retour!

Durch die 7x24 Überwachung Ihrer Systeme erhöhen Sie die Verfügbarkeit und Stabilität. Die sofortige Benachrichtigung und gegebenenfalls Unterstützung durch uns ermöglicht einen regulären Betrieb und man erkennt kritische Betriebszustände. Durch eine übersichtliche Darstellung in einem Dashboad und durch regelmäßige Reports können die Leistungen Ihres Teams präsentiert werden.

Sie brauchen eine maßgeschneiderte Lösung? Kommen Sie auf uns zu! Keine Systemlandschaft ist wie die andere. Unterstützen Sie den reibungslosen Betrieb Ihrer Systeme mit einem durchgängigen Monitoring.

Zentrales Logmanagement

Ein überaus wichtiges Instrument in der Praxis ist das zentrale Logging von Systemen. Die (immer mehr) verteilte Infrastruktur macht es im Fehlerfall fast unmöglich schnell und strukturiert ein Problem zu lösen.

Im Kontext von (Docker)Container-Lösungen kommt man um ein derartiges System nicht herum. Auf welchem Cluster und in welchem Container läuft welches Service? Wenn man mehrere hundert Services im Betrieb und in mehreren Clustern betreut geht es ohne Zentralem Logging einfach nicht mehr.

In Hinblick auf die Erkennung von Anomalien im gesamten IT-Umfeld (Netzwerk, Server und Clients) hilft ein großer Datenpool mit Loginformationen enorm weiter. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir helfen gerne weiter, damit Logfiles dort landen, wo sie hingehören.

 

 

Kontaktformular

Bitte beschreiben Sie kurz das Thema, dass Sie mit uns besprechen wollen! Wann sind Sie für einen Rückruf erreichbar?

Das Feld "Vorname" wird benötigt
Das Feld "Nachname" wird benötigt.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mailadresse ein